WERKGRUPPEN



Es hat mich seit meiner Kindheit interessiert, Menschen zu betrachten, während sie sich unbeobachtet fühlen. Denn sie sind wie Teilchen in der Quantenphysik, die sich anders verhalten, wenn man sie beobachtet. Ich möchte aber gerne das Ursprüngliche, das Eigentliche sehen.

Es gibt Orte in der Natur, die sich ganz tief in mein Gedächtnis eingeprägt haben. Manchmal denke ich an sie und stelle mir vor, wie sie sind und dass sie sind, obwohl ich nicht dort bin. Diese bildliche Vorstellung hinterlässt in mir ein Gefühl von absoluter Stille und Verlässlichkeit und versetzt mich in tiefe Ruhe und Glück.